Bildquelle: Cora Engling

Mut machen für mehr…

Den diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März und den Equal Pay Day am 7. März stellt der „Runde Tisch Wesselinger Frauen“ unter das Motto „Mut machen für mehr…“. Ganz klar: Wir Frauen können mehr und wollen mehr! Zu Hause, in Wesseling und weltweit!

Gleichberechtigung in Familie und Partnerschaft? Gleiche Chancen für alle Geschlechter? Gleiche Bezahlung für gleiche Leistung? Es gibt noch viel zu tun, um die in Deutschland sicherlich bestehende rechtliche Gleichstellung von Frauen in der Gesellschaft tatsächlich im Alltag, im Umgang miteinander, in der Berufswelt, in der Politik, bei Chancen aller Art auch wirklich zu realisieren. Nicht nur in den Chefetagen muss sich etwas ändern, auch in den Schulen, in den Parteien und in den Familien.

Frauen können mehr

Denn eins ist klar: Wir Frauen können mehr und wollen mehr! Deshalb stellt der Runde Tisch Wesselinger Frauen den diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März und den Equal Pay Day am 7. März unter das Motto „Mut machen für mehr…“. Die Organisatorinnen möchten mit diesem Slogan auf die Leistungen, Kompetenzen, Möglichkeiten und Chancen von Frauen aller Generationen aufmerksam machen.

Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit

Frauen bringen ein gewaltiges Potential mit an Energie, Kreativität, Ideen, Durchhaltevermögen, Weitblick und noch viel mehr. Aber dafür fordern wir auch mehr: Mehr Partizipation, mehr selbstverständliche Gleichberechtigung, mehr Anerkennung und Wertschätzung, mehr Qualifikation und Zugang zu Führungspositionen, aber auch mehr Geld! Denn die Ziele des Equal Pay Day sind noch längst nicht flächendeckend erreicht, gleiche und faire Bezahlung für die gleiche Arbeit muss sich durchsetzen.  Darauf wollen wir auch in Wesseling hinweisen.

Frauen Mut machen

Aber nicht nur das: Der Runde Tisch für Frauen möchte allen Frauen und Mädchen vor allem auch Mut machen. Mut machen auf die eigenen Fähigkeiten, Mut machen, sich die Schule, die Ausbildung, das Studium zuzutrauen, Innovatives anzugehen, Mut machen aufzubrechen zu sich selbst. Mut zu machen, eigene Ziele zu entwickeln und konsequent umzusetzen.

Der „Runde Tisch Wesselinger Frauen“ ist ein Zusammenschluss von Frauen aus karitativen, religiösen sowie politischen Verbänden und Vereinigungen wie auch vieler Frauen, die keiner Organisation angehören und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wesseling.

Verwandte Artikel