Starkes Team für Wesseling nominiert

Für die Wahl zum Wesselinger Stadtrat am 13. September 2020 haben Bündnis 90/Die Grünen in ihrer Wahlversammlung am 7. Juni ihre WahlkreiskandidatInnen aufgestellt. Spitzenkandidatin ist Dr. Monika Mertens.

„Wir haben ein starkes Team für den Stadtrat. Für alle Wesselinger Wahlkreise sind engagierte grüne KandidatInnen nominiert. Optimale Grundlage für den beginnenden Kommunalwahlkampf“, erklärt Dr. Monika Mertens, die für die Wesselinger Grünen auf Platz 1 der Ratsliste kandidieren wird. Die promovierte Diplom-Volkswirtin stammt aus Bonn und lebt seit 17 Jahren in Wesseling. Sie ist Mitglied des Kreistages des Rhein-Erft-Kreises und in Sachen Stadtentwicklung auch in der Wesselinger Politik engagiert.

Für eine Politik der nachhaltigen Entwicklung

Seit der letzten Kommunalwahl ist es den Grünen gelungen, deutlichen Einfluss auf die politischen Richtungsentscheidungen der Stadt Wesseling zu nehmen. Für die kommende Ratsperiode haben sich die Grünen in Wesseling die Umsetzung der zukunftsweisenden Konzepte für Klimaschutz, Öffentlichen Personennahverkehr und Radwege auf die Fahnen geschrieben. Die Einrichtung einer Gesamtschule ist das entscheidende Update für die Wesselinger Schullandschaft in den kommenden Jahren! Der Ausbau des Grüngürtels und der Erneuerbaren Energien für Wesseling stehen ebenso im Programm!

Dass sieht auch die Grüne Spitzenkandidatin zur Ratswahl Dr. Monika Mertens so: „ Wollen wir den Klimawandel bremsen, dann ist auch vor Ort eine baldige Umsetzung einer nachhaltigen Politik angesagt – dazu muss sich im Rathaus etwas ändern!“

Für die weiteren Listenplätze wählten die Wesselinger Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen als KandidatInnen Ralf Engelmann, Britta Astor, Elmar Gillet, Peter Nep, Tjade Fulda, Alexandra Stegh, Stefan Widua, Bettina Meyer-Engling, Jörg Astor , Dr. Steffanie DeLange, Brunke Barelmann, Susanne Giesen-Pätz, Harald-Dieter Schmidt Al-Khaldi, Ulf Engling, Christian Ferling und Dr. Markus Dremele.

Verwandte Artikel