Wesselinger Grüne bringen Gesamtschule auf den Weg

Bereits vor der letzten Kommunalwahl im Jahr 2014 setzen sich die Wesselinger Grünen dafür ein, den Wunsch vieler Eltern umzusetzen und im Wesselinger Schulzentrum eine Gesamtschule einzurichten. Dass die Tendenz in Richtung Gesamtschule geht, zeigt auch das Ergebnis der durch die Grünen initiierten Elternbefragung, die zusammen mit einem aktualisierten Schulentwicklungsbericht auf den Weg gebracht wurde. Hier stimmten deutlich mehr Eltern für eine Gesamtschule, während die Präferenzen für Realschule und Hauptschule stark abfielen. Dies lässt sich auch durch die seit Jahren sinkenden Anmeldezahlen an der Realschule und der schon lange sehr geringen Anmeldezahlen in der Hauptschule erkennen. Auch der Landestrend in NRW zeigt, dass die Abiturschulen (Gymnasium und Gesamtschule) expandieren und Real- und Hauptschulen geschlossen werden müssen. Hinzu kommt der zunehmende Druck der Nachbargemeinden, deren Gesamtschulen aus allen Nähten platzen und Wesselinger Schüler nun regelmäßig abweisen müssen. Deshalb wurde nun im Schulausschuss die konkrete Planung einer Gesamtschule im Schulzentrum bei der Verwaltung beauftragt.
Damit bekäme Wesseling eine starke Schule, die in der Oberstufe auch mit dem Gymnasium kooperieren kann, wodurch das Schulzentrum nachhaltig gestärkt würde. Somit gäbe es dann die berechtigte Aussicht, dass sich der von den Grünen schon lange bemängelte Fakt, dass über 40% der Wesselinger Schüler außerhalb von Wesseling beschult werden, umkehrt. Wir brauchen ein starkes Schulzentrum mit einem starken Angebot, damit jeder Schüler in Wesseling nach seinen Bedürfnissen unterrichtet werden kann.
Während andere Parteien davor lange die Augen geschlossen haben, haben die Grünen schon seit Jahren zu der Erneuerung des Schulzentrums gedrängt. Dies wurde nun durch die Elternbefragung, und durch sehr positive Gespräche mit der Bezirksregierung bestätigt.
Es zeichnet sich schon ab, dass neben den Wesselinger Schülern auch Schüler der Nachbargemeinden eine neue Schulheimat in Wesseling suchen werden, wodurch das Schulzentrum weiter gestärkt würde.
Der Schulentwicklungsplan zeigt auf, dass Wesseling weiter wächst und die Anmeldezahlen in den Kindergärten und Grundschulen steigen bereits. Das heißt, dass in naher Zukunft mehr Schüler in Wesseling eine weiterführende Schule besuchen, die dann mit dem Gymnasium und einer neuen Gesamtschule ein zukunftsweisendes Angebot finden werden. und wir unser Schulzentrum wieder gut besetzt erleben. Zusammen mit der renovierten Fünffachturnhalle und den Modernisierungen im Schulzentrum selbst, hat Wesseling dann ein für die Zukunft sehr gut aufgestelltes Schulzentrum, auf dass wir alle stolz sein können.

Verwandte Artikel